Findest du Schildkröten auch so faszinierend wie ich? Und weißt du auch, dass bald die Schildkröten-Brutzeit beginnt? In Queensland kann man den süßen Dudes sogar beim Schlüpfen zu sehen.

Meeresschildkröten sind meine absoluten Lieblingstiere in Australien. Wir haben sogar eine als Maskottchen auf unseren Reisen dabei.

Schildkröte fliegt durchs Wasser

Schildkröte fliegt durchs Wasser

Als ich meine erste Seaturtle 2009 in Byron Bay gesehen habe, war ich hin und weg. Schildkröten verströmen unter Wasser eine Ruhe, die ist unvergleichlich. Und in ihrer Gelassenheit sind sie verdammt schnell. Ich muss mit Flossen Vollgas geben, wenn ich ihnen hinter her kommen will. Sie fliegen einfach so durchs Wasser. Legen sie einen Gang zu, kann ich nur noch hinter her schauen.

Das liegt daran, dass sich ihre Füsse zu Flossen entwickelt haben. So ist sie im Wasser schneller, kann sich an Land, aber nur sehr langsam Fortbewegen. Die australischen Süßwasserschildkröten haben nur Schwimmhäute, da sie sich ab und zu an Land sonnen. Vielleicht erkennst du das ja sogar auf den Bildern.

Green Turtle

Auf Deutsch heißt die green turtle Suppenschildkröte oder auch einfach Grüne Meeresschildkröte

Freshwater Turtle

Freshwater Turtle im Big Crystal Creek NP (Paradise Waterhole) nördlich von Townsville

Von November bis März ist Schildkröten-Saison

Jetzt beginnt für mich an der Ostküste die tollste Zeit, Nesting und Hatching Season, auf Deutsch Brutsaison.

Ab Anfang/Mitte November kommen die schwangeren Weibchen an Land und legen ihre Eier ab. Die Sonne brütet die Eier aus. Und von Januar bis März kann man die kleinen Hatchlings (Jungen) schlüpfen sehen. Das gleichzeitige Brüten und Schlüpfen führt dazu, dass Fressfeinde schneller satt sind. So können mehr Junge überleben.

Von Bundaberg im Süden bis zum tropischen Norden Queenslands, sowie auf den Inseln am südlichen Great Barrier Reef (Lady Elliot Island, Heron Island, Wilson Island, and Lady Musgrave Island) kann man Schildkröten nisten sehen.

Green Turtle macht ein Päuschen

Green Turtle macht ein Päuschen

Im Moment haben wir geplant im Dezember nach Bundaberg zu fahren. Diese Gegend gehört zu den größten „Loggerhead Turtle“-Brutstätten des Südpazifiks und ist bekannt als besonderer Ort zum „Turtle-Watching“. Dort befindet sich der Mon Repos Conservation Park und für die liebe Ingrid gibts den Link sogar in Google Maps.

 

 

Sobald es dunkel wird kriechen hier hunderte Meeresschildkröten zur Eiablage an Land. Sie graben große Löcher und legen 50 bis 200 Eier. Nach ungefähr acht Wochen schlüpfen die Jungen (Hatchlings) aus den Eiern und machen sich auf den Weg ins Meer.

Meereschildkröten haben ein eingebautes GPS, mit diesem merken sich die Jungen den Ort ihrer Geburt und kommen nach ca. 30 Jahren wieder genau an diesen Ort zurück, um selbst Eier abzulegen. So schließt sich der Kreis.

Um sich dieses Spektakel im Mon Repos Conservation Park anzuschauen, muss man hier vorher eine “Turtle Experience Tour” buchen, um in Begleitung eines Ranger den Schildkröten zu zuschauen. Weitere Informationen findest du hier sogar auf Deutsch.

Wo kann man denn noch nistende oder schlüpfende Schildkröten sehen?

Auch die Inseln des südlichen Great Barrier Reef sind gute Spots um nistende Schildkröten zu sehen. Die beiden Inseln Lady Elliot und Heron Island bieten Übernachtungsplätze, Lady Musgrave kann man nur während eines Tagesausflug besuchen.

Heron Island

Heron Island kann man mit dem Boot ($50 one way) oder mit dem Seaplane ($291 one way) erreichen. Weitere Infos gibts hier: http://www.heronisland.com/

Lady Elliot

Lady Elliot steht auf meiner Bucket List auch ganz weit oben. Denn hier kann man nicht nur nachts nistende Schildkröten sehen, sondern tagsüber mit Manta Rays schnorcheln und tauchen. Leider kommt man nur mit dem Flugzeug auf die Insel. Der Preis liegt bei $275 return von Bundaberg oder Hervey Bay. www.ladyelliot.com.au

Ein Besuch im Turtle Hospital in Townsville

Hattest du bei deinem Reef Trip Pech und hast keine Turtle gesehen? Oder bist du zur falschen Zeit an der Ostküste?

Dann kannst du im Turtle Hospital des Reef HQ Aquariums in Townsville vorbeischauen. Hier werden verletzte Schildkröten wieder gesund gepflegt, um sie dann wieder im Great Barrier Reef Marine Park auszusetzen.

Green Turtle

Dieser Schildkröte ist zum Glück noch nichts passiert

Auch auf Fitzroy Island bei Cairns gibt es mittlerweile so eine neue Auffangstation des Cairns Turtle Rehabilitation Centre. Eine Educational Tour findet täglich um 14 Uhr statt, Buchungen sind an der Hotelrezeption auf Fitzroy Island möglich.

Coral Coast in Western Australia

Das war übrigens nur der Teil für die Ostküste. An der Coral Coast von Western Australia kannst du natürlich auch die Schildkröten-Saison erleben. Sea Turtle Encounters an Australias Coral Coast. Vor allem im Ningaloo Marine Park gibt es dafür tolle Möglichkeiten. Du solltest dort unbedingt das Jurabi Turtle Centre besuchen.

Schildkröten im Ningaloo Reef

Green Turtle im Ningaloo Reef bei Exmouth, WA

Ich freue mich gerade tierisch auf die nächsten Monate und die Schildkröten-Brutzeit. Ich kann’s kaum abwarten dieses Naturschauspiel zu erleben.

Hast du schon mal Schildkröten beim Nisten gesehen oder sogar einem Hatchling ins Meer geholfen? Erzähl mir von deinen Erlebnissen.

See you later.

Viele Grüße aus Mackay, Queensland. Hier stürmt es gerade ein wenig.

Dani

Freshwater Turtle

Auf Maggie durfte ich eine Süßwasserschildkröte halten

 

 

 

 

 

 

[mc4wp_form]

0 0 vote
Article Rating